Werbemaßnahmen des Stadtteilvereins zur Steigerung der Attraktivität für potenzielle Spendengeber

 

Antragsteller: Stadtteilverein Elmshorn-Hainholz e.V.
Projektzeitraum:  30. März bis 10. Dezember 2017
Fördersumme:  691,95 €

 

 

 

 

Der Stadtteilverein Elmshorn-Hainholz e.V. hat im Jahr 2017 vier Veranstaltungen ausgetragen, die eine Besucherschaft von wenigstens 25 Personen (beim "Mitgliedergrillen") und maximal 600 (Hainholzer Stadtteilfest) aufweisen konnten. Alle Veranstaltungen dienten dem Erhalt und Ausbau eines sozialen Gefüges und einem guten Miteinander innerhalb des Elmshorner Stadtteils Hainholz und darüber hinaus. Sie werden jährlich wiederholt.

Es gibt zudem weitere Veranstaltungen von dritten Akteuren, die ein ähnliches Ziel verfolgen, bzw. indirekt hierzu beitragen. Hierzu zählen das AWO Kinderfest, Veranstaltungen des FTSV Fortuna Elmshorn aber auch die "Jam-Session im Stadtteilcafé".

Eine wichtige Zutat für geselliges Beisammensein ist das gemeinsame Dinieren, meistens in Form von Kuchen- oder Grillwurstverzehr. Im gut vernetzten Hainholz konnten sich stets die notwendigen Sitzmöbel gegenseitig geliehen werden. Viele der vorhandenen Sitzmöglichkeiten leiden jedoch unter Altersschwäche und stehen daher nicht mehr zur Verfügung.

Gleiches gilt für Pavillons bzw. Zelte. Sie sorgen dafür, dass Feste unter freiem Himmel nicht in voller Gänze von der Gunst des Wetters abhängig sind. Der größte Pavillon des Vereins ist äußerst beliebt und wurde daher auf vielen Veranstaltungen bestens genutzt. Derzeit wird er geflickt, damit er dem Stadtteil weitere Jahre gut dienen kann. Das diesjährige Stadtteilfest Hainholz hätte aufgrund des andauernden Regens jedoch erheblich von einem weiteren Pavillon profitiert. Ebenso profitiert beispielsweise auch die Jam-Session im Stadtteilcafé, ein ehrenamtlich veranstalteter Musikabend, der zu jeder Jahreszeit stattfindet und stets auch einen Grill bereithält.

Im Rahmen des Projekts "Trocken speisen auf Hainholzer Festen" konnte diesem Mangel durch die Neuanschaffung von sechs Bierzeltgarnituren und eines Pavillons entgegengegangen werden. Auch zwei stabile Müllsackständer ergänzen nun das Hainholzer Fest-Equipment.

Seinen ersten Einsatz hatte der Pavillon im Rahmen vom Lebendigen Adventskalender 2017!

Danke schön!

Gefördert durch den Stadtteilfonds Elmshorn-Hainholz.